Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/evilkin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Alles Mist..

Tjoa.. Wo fang ich an? Na ja... Am besten ma ganz von vorne ne? Also angfeangen mit mehr als mies laufen hat mein leben so im alter von 4.. da is mein bester freund gestorben.. und zwar durch meine schuld. waren im kindergarten am fangen spielen, und durften nich in den offenen hof wo auch autos fahren. is ja klar ne? auf jeden fall hab ich die tür "geknackt" und wie sind zu viert doch da raus und rum gerannt.. mein bester freund, der fänger in dem fall, hinter einem her, der durch die einfahrt raus zur straße is.. der gejagte rennt einfach rüber ohne zu schaun.. ich seh noch ein auto kommen und dann meinen besten freund fliegen.. ich muss ehrlich gestehn mien erster gedanke war nicht ein "oh schande" sondern, dass ich nicht wusste, dass ein kind soweit fliegen kann.. klingt verdammt mies ich weiß.. war aber nicht böse gemeint.. ich hab dann hilfe geholt, denn der fahrer is einfach weiter gefahrn.. na ja, hätte ich diese tür nich auf gemacht und das verbot nich einfach ignoriert, würd er noch leben.. ich werd nie diesen anblick vergessen.. alle wollten sie mir einreden, ich wäre nicht dabei gewesen.. und doch weiß ich noch genau, dass es ne silberne e-klasse war.. kurze zeit später kam dann meine schwester zur welt.. an sich auch nichts schlimmes, aber sie is zu 100% schwerbehindert.. ja, ich weiß auch noch nicht so schlimm.. aber erklär ma nem 4-jährigen mit so nem trauma von so nem unfall, dass er trotzdem geliebt wird und so.. ich hab damals nur gesehn, dass meine eltern sich nicht mehr um mich gekümmert haben.. ich war ihnen unwichtig.. führte dazu, dass ich zum ersten mal mit 5 ausziehn wollte.. und was bekam ich von mutter und vater zu hören? "dann geh doch" wortwörtlich.. sagt man sowas zu nem kleinen kind? ich glaube nein.. ich bin dann geblieben und mit mir das gefühl nicht mehr geliebt zu sein.. das schwarze schaf zu sein.. ich hab alle emotionalen probleme in mich rein gefressen.. mit 12 dann der erste schnitt in den arm.. und dann immer und immer wieder.. mit 15 dann dazu auch noch unglücklich verliebt und auf dem niedrigsten niveau abserviert worden und gleichzeitig doch falsche hoffnungen gemacht bekommen.. und wieder schnitte in den arm.. es geht mir dabei nicht um den schmerz oder das blut.. sondern nur darum immer schneller und effektiver die pulsader frei zu legen und ich kann sagen. ich habe sie schon auf der messerspitze gehabt.. is ohne narben verheilt.. welch wunder.. auch ein wunder is, dass ich sie nich einfach aufgeschnitten hab.. dann würds einem menschen bstimmt besser gehn.. aber dazu später, wenn überhaupt... na ja.. die die mich kenn und durch zufall hierauf stoßen bzw mich an meiner schreibe erkennen sollen sich bitte keine sorgen machen.. ich hab nem für mich verdammt guten freund versprochen mir nichts zu tun.. auch wenn ich mir seit dem unfall meines besten freundes wünsche ich wäre an siener stelle gestorben.. ein versprechen pflege ich zu halten.. erst, wenn ich ihm ne nachricht hinterlasse, dass ichs leider nicht halten kann heißte es sich sorgen machen.. ankündigen werd ichs eh nicht.. aber ich schweife ab.. wo war ich? ach ja genau.. frauen... ich hatte ein paar frauen geschichten ja.. sogar ne freundschaftliche beziehung, die nur auf sex beruht.. war aber alles nichts wahres.. dann traf ich sie..

ich bin durch zufall auf ihr forum damals gestoßen.. das war vor 5 jahren oder ists schon länger her? und schon von ihrem ersten hallo wusste ich, dass sie was besonderes war.. leider hat sie nen freund.. schade eigentlich dacht ich mir.. na ja, sie hat mir immer mit rat und tat zur seite gestanden und eines tages hatte sie was neues in ihrer signatur.. und zwar: "egal, was die drogen mit dir machen, ich kann das mit der zunge" und ich konnts mir einfach nicht verkneifen zu sagen, dass ich das sehen will.. und na ja, wir haben uns gestroffen (und gott is mein zeuge, dass ich sie regelrecht genervt hab wegen ihrem mittlerweile verlobten.. ob ihm das recht is und so).. jedenfalls dachte ich nicht, dass was passieren wird.. aber es ist passiert, es war wunderschön.. zum sterben schön um genau zu sein.. alleine ihr schüchterner blick ists sterben wert... wie so viele kleinigkeiten, die sie ausmachen.. kurz gesagt, sie is einfach toll.. jedenfalls bliebs nich bei einem mal und ich trottel habs geschafft mich in sie zu verlieben.. und ich habs ihr offen und ehrlich, nach gut mut antrinken gesagt, und und mit nichts anderem als einem korb gerechnet.. und sie gesteht mir, dass es ihr auch so geht.. tjo nu hatten wir ein problem.. bzw ich.. weil sie war ja verlobt.. wir sind dann aber an nikolaus zusammen gekommen bzw. haben uns auf diesen tag geeinigt.. und es war ein verdammt schwerer anfang.. ich war so zugemauert, verschlossen und cool, dass es weh tat.. ich meine, nach nur enttäuschungen isses echt schwer sich zu öffnen.. ich habs ihr nicht leicht gemacht.. das weiß ich.. aber ich hab mich für sie geändert.. und das war echt gut so und sie wars wert.. ich habe noch nie vorher einen menschen getroffen, der so mir nichts dir nichts durchh meine mauer marschiert is und vom ersten hallo an.. wo man sich noch gar nicht kannte.. ein 100000000%iges vertrauen in mir auslöst..

3 jahre is das nun her.. ich hab immer gedacht, gehofft und gesagt, dass sie mit mir über ausnahmslos alles reden kann, weil ich auch ihr bester freund sein will.. und sie hatte anfangs ziemliche probleme mit ihrem verlobten, wegen ner anderen frau.. ich hab sie immer wieder aufgefangen und aufgebaut und ich habs verdammt gerne gemacht ohne je was zu verlangen.. sie hat meine seele und mein kaputtes herz geheilt.. mich zu nem besseren menschen gemacht.. sie meinte mal, sie wolle ne offene beziehung.. ich wusste nich ob ich das kann sie mit noch nem 3. mann teilen.. ich weiß heute, dass ich meine große liebe verdammt ungerne teile und es mir im herzen weh tut sie mit nem anderen zu sehen.. aber ich wollte es für die versuchen.. mien gott war ich verliebt und naiv.. aber was tut man nicht alles für seine freundin? ich würd alles für sie tun.. sogar sterben.. ohne mit der wimper zu zucken.. wir waren sogar soweit über kinder und heiraten zu sprechen.. ich hab sie auf meiner einweihungsfeier nach meinem umzug zu ihr, uns trennten damals 300km, gefragt ob sie mich heiraten will.. das war nach gut 3 monaten zusammen sein.. und sie sagte ja.. das is auch was, was ich nie vergessen werde.. sie sagte immer zu mir, ich sei was ganz besonderes für sie, weil was sich so schön anfühlt könne nicht falsch sein.. ich geh sogar soweit von schicksal zu sprechen.. zu den kindern uss ich sagen, dass es sogar soweit ging, dass sie sagte, wenn ich ihr verspreche immer bei ihr zu bleiben, dann soll ich ihr eins machen.. habe ich dann aber nicht, weil sie ob ihrer gefühle dann heulend zusammen gebrochen ist.. ich glaub, ich hab sie da eh sehr bedrängt, weil ichs mir mit ihr so gewünscht habe.. sollte sie das je lesen.. tut mir leid, dass ich dich deswegen so bedrängt habe..

na ja, nach den 3 jahren jetzt liegt alles in trümmern.. sie sagte mir, dass sie nicht mehr weiß, ob sie mich noch liebt und fängt aber an mit nem freund von mir rum zu machen sag ich jetzt mal.. ich weiß, dass er sehr große seelische probleme zu haben scheint.. und ich binstolz auf sie, dass sie für ihn da is und in den arm nimmt. aber muss man sich dabei küssen, wenn man wem hilft? und vorallem, was viel schlimmer is: es dem festen freund verschweigen? ich find das alles andere als fein von ihr.. jedenfalls hat mich das ganze mit ihr und ihm um mein blindes urvertrauen gebracht.. ich hab angefangen ihr hinterher zu spionieren und das wieder rum sorgt dafür, dass ich mich hasse und am liebsten tot wäre.. und schon war er wieder da dieser wunsch zu sterben.. ich habs ihr offen und ehrlich gesagt.. und versprochen es nicht wieder zu tun.. und doch hab ichs noch 3 mal getan, weils einfach immer schlimmer wurde mit den beiden.. das geniale an der sache is. mit ihm kann ich über das alles reden ohne auch nur ein problem dabei zu spüren.. wir sind uns echt verdammt ähnlich.. er und ich.. irgendwie seelenverwandt könnte man fast sagen.. ich hab das gefühl ihm alles sagen zu können.. und das ist sehr krass in dieser situation.. aber alleine die geistige reife die er bestitzt für sein alter.. krass sag ich dazu nur.. und meinen respekt.. behalt dir das.. ich kann auch nichts schlechtes an ihm finden.. ich überleg grad ihm den link zum blog zu zu stecken.. aber nich, dass ich ihn damit runterziehe.. er sagt aber immer wieder, er will, dass es mit uns wieder wird.. is halt echt n toller kerl.. aber zurück zu meiner mittlerweile exfreundin.. ich lieb sie immer noch und will sie wieder zurück.. es fühlt sich falsch an von ihr getrennt zu sein.. ich kanns nicht erklären aber es is nicht richtig.. ich hab in den letzten wochen echt verdammt viel falsch gemacht und denke ich hab so ne tolle frau wie sie nicht verdient.. wobei ich zugeben muss, dass ich auch verdammt große angst habe, dass sie mich nicht mehr will, weil sie ihn liebt.. aber ich weiß nichts von ihren gedanken und gefühlen.. sie hat mir schon ewig nichts mehr in dieser richtung erzählt.. und das stimmt mich sehr sehr traurig.. mir war das immer sehr wichtig.. bin gestern durch zufall beim in die neuen blogs schaun übern einen nick von ihr gestolpert.. und hab übergeleitet und zur vorsicht gefragt ob sies is. weil sie nich wollte, dass ich ihren blog lese.. und sie wars.. und ich hab ihr versprochen die finger davon zu lassen.. klar ich hab ihr hinterher spioniert.. aber ich will doch wieder vertrauen schaffen.. ich werds echt nit lesen.. liebeer falle ich auf der stelle tot um.. ich hab mich erwischt dabei jede nacht zu beten.. ich, der ne tiefschwarze seele mit nem reinen herzchen hat.. das muss man sich auf der zunge zergehen lassen.. wie auch immer das aus gehen mag.. ich hoffe sehr, dass es wieder wird.. aber ich will in erster linie, dass sie glücklich ist.. wenn nicht mit mir.. es wird mir das herz brechen und mich seelisch umbringen und es verdammt schwer machen mien versprechen dem freund gegenüber zu halten.. ich hab ihr gesagt, was ich fühle und was sie für mich ist.. was soll ich denn noch tun ums ihr auch zu beweisen? sie sagte gestern, sie verlangt nichts von mir, weil sie sich selbst ne menge beweisen müsste.. ich frag mich was sie sich beweisen will.. aber ich werd sie nicht fragen.. ich wills nicht noch schlimmer machen als es eh schon ist.. sie weiß, dass sie jederzeit ankommen kann, wenn sie reden mag.. egal über was.. ich hör ihr zu.. ist das gefühl für nen bestimmten menschen sterben zu müssen, damit der glücklich ist bekannt? sie is für mich dieser mensch.. mein sinn des lebens.. wegen ihr bin ich hier.. und auf einmal is alles weg.. ich weiß, ich bin schlecht und lande mal in der hölle.. hab ich so nen engel dann verdient? ein guter freund sagte ja, das hätte ich.. aber was, wenn sie ihn will?

so nu is ma alles raus.. morgen vll mehr..

19.3.07 11:17


Nachtrag

Joa ich hab noch ein paar dinge vergessen.. na ja, sie wollte ne beziehungspause muss ich dazu sagen.. ich halte nicht viel davon.. schon mal erlebt, dass das nur nach hinten losgeht.. jedenfalls hab ich ihr dann gesagt, ich hab ihr was das thema mit dem freund da angeht nich vertraue.. aber echt nur da bei allem anderen vertrau ich ihr noch.. das isn komich bis total krass krankes gefühl.. jedenfalls isse dann direkt an dem we zum reden zu ihm gefahrn.. na ja, ihre bissspuren sind mir aufgefallen.. und ich glaub sie verzehrt sich nach jeden we, damit sie wieder zu ihm kann.. das macht mir ziemliche angst, wenn ich ehrlich bin.. weil, wenn sie mich nicht loswerden wollte, wie sie immer sagte, warum dann sowas? ich meine grade gehts mich nix an, stimmt schon, aber mit so starken gefühlen für so ne geniale frau.. ich weiß nicht.. tut halt ziemlich weh.. ich hab ihr nen verlobungsring geschenkt nach dem sie schluss gemacht hat.. dieser ring symbolisiert all meine gefühle für sie.. und ich würd sie echt gerne mal heiraten.. aber so wies grade is.. wird das wohl nichts.. leider.. *leiseweint* warum passiert das immer mir, dass ich, wenn ich mir richtig eingestehe, dass ich wirklich glücklich bin, dass dann alles kaputt geht und mir das glück wegläuft? bin ich so schlimm, dass ich das verdient hab? dann dazu noch dieses gefühl, dass es ein fehler des lebens is, dass es mich gibt und das gefühl ihr nie gut genug gewesen zu sein.. dieser für mich echt perfekten frau.. ich hasse diese deprischübe.. -.-
19.3.07 11:57


Neue Eindrücke

Freundin hat mir grade gesagt, dass ich Mann und nicht Memme sein soll.. Das viele Frauen das brauchen zu wissen wo schluss is.. frage mich grade ob sie das auch braucht? komme zu keinem schluss.. komisch das alles.. zeige eigentlich nur, wie sehr ich sie mag.. aber eine bis hier her und nicht weiter granze gibts auch bei mir.. weiß sie das eigentlich? denke schon.. sollte sie.. nach 3 jahren.. klar bin immer wieder angekommen und hab die schuld bei mir gesucht.. aber geb ich mich deswegen auf? glaube nich.. sie isses echt wert.. wenn sie sich entscheiden muss.. dann hoffentlich für mich.. wenigstens weiß ich, dass sie mir ehrlich sofort sagen würde, wenns gar nix mehr wird.. ich soll ihr ne frist setzen zum nachdenken? is sowas gut? ich hab keinen plan.. ehrlich nicht.. aber ewig warten.. na ja.. liebe wartet ewig heißt es ja.. aber irgendwann is bei mir der ofen auch aus.. hoffe das bald abschließen zu können.. mir fällt grad zum miesen leben und sterben wollen was ein.. hatte auch schon ne knarre an der schläfe.. hab dem typ gesagt er würd mirn gefallen tun.. das mit 13.. er hat sich dann verpisst.. dieser elende feigling.. hab ich shcon gesagt, dass ich wenn man sterbe in ihren armen sterbe? das is wie fest veranktertes wissen.. und es tut mir sehr leid.. das nem menschen, den man liebt anzutun in seinen armen zu sterben.. na ja.. wie auch imer es weiter geht.. ich hoffe sehr, dass es mit ihr is.. ich mein.. is ja net so, dass ich sie net so nehmen will, wie sie is.. nur besteht ne beziehung und liebe aus kompromissen.. und aus nem geben und nehmen.. und ich möcht mir nun halt auch mal was nehmen.. und dann is plötzlich alles vorbei? ein bisserl unfair oder? dabei hatte sie in kürzester zeit den richtigen schlüssel zu meinem herzchen.. das kann doch nich einfach alles einfach so weg sein.. lieg ich da so falsch? ich glaub sie wird sich tatsächlich entscheiden müssen.. vll nicht heute oder morgen.. aber wissen wen sie liebt wär schon gut.. und es die betreffenden wissen zu lassen einfach nur fair.. ich find nich, dass ichs verdient hab unfair behandelt zu werden..

hmm.. es is ja net so, dass sie die freundschaft aufgeben sollen.. sowas kann und will ich gar nicht verlangen.. aber ich möcht wissen woran ich bin.. ob sie mich noch liebt.. ob ihr herz mir gehört, wie sie es mal versprochen hatte.. kann doch nich sein, dass sie mir sagt, sie habe sich für mich entschieden und ich bin der einzige, den sie derzeit heiraten würde und ihr herz dann an den nächsten verschenkt.. ich will ihr ja nichts unterstellen.. aber so kommts echt rüber.. und das is verdammt hart..  so leids mir tut..

19.3.07 13:23


Da isses wieder..

das gefühl ihr einfach nicht gut genug sein zu können.. ihr einfach nie das wasser reichen zu können oder ebenbürtig zu sein., weil ich sie so immens toll finde.. zu ihrer verteidigung muss aber gesagt sein, dass sie grade nichts dafür kann.. ich unterhalt mich normal mit ihr.. aber ich bin depri.. wusste bis dato nicht, dass ich jmd so krass vermissen kann.. na ja, wusste jau auch nicht, das mir ma jmd so nahe kommt.. bei heulen müssen wegen was auch immer nicht mehr fluchtartig das zimmer verlassen zu müssen, damits keiner sieht war 3 jahre lang ein verdammt tolles gefühl.. war eingeladen.. hab 2 bier aufn brötchen gehabt.. sonst nix gefuttert.. na ja, gute mischung.. der alk tut sein übriges zur depri.. nur ein bier mehr und ich würd schon mit dem messer in der hand hier hocken.. ma schaun wie die nacht wird.. noch gehts grade..

nu gesellt dich zum down sein auch noch das gefühl, dass das ganze leben ein fehler is.. dasn guter tag zum sterben wie mir scheint.. dabei isser grad ma knapp 2 std alt.. ma sehn wies noch so wird..

hab gestern ernsthaft noch überlegt mir ne packung schlaftabletten rein zu pfeifen.. wasn dreck.. ich kann einfach nicht mehr.. warum kann und darf ich nicht glücklich sein. warum kann ich ihr herz nicht so berühren wie sie miens.. ich hab sie 3 jahre lang immer wieder aufgefangen, wenn was war, wenn sie mal wieder vor dein trümmern ihres lebens stand.. und ich fühl mich seit wochen nur noch alleine... und ich bins auch seit das mit den beiden angefangen hat.. ich hasse meinen 7. sinn für sowas.. er hat mich noch nie getäuscht.. würde gerne von angesicht zu angesicht mit ihr reden.. ob sie den anstand hat dazu? ich glaub nich.. sie schreibt seit tagen an nem antwortbrief.. ich weiß einfach, dass er nich positiv sein wird.. das gefühl, dass sie mich einfach austauschen wird.. ich hätte es ihr echt vom ersten tag an sagen können und ganz besonders nachdem sie schluss gemacht hat und diese pause wollte.. weil seitdem isse ja jedes we bis jetzt zu ihm.. und das wird sich sichelich nicht ändern.. ich fühl mich so verraten.. das ist nicht mehr feierlich.. ne essstörung bekomm ich dadurch auch.. seit das im januar angefangen hat ess ich vll ein brötchen am tag, wenns hochkommt.. ich könnte mich zu tode hungern.. na ja.. das dauert aber immer so lange.. mein 7. sinn sagt mir aber auch, dass die beiden sich auch was einlassen, dass nich von dauer sein wird.. tut mir leid, das so sagen zu müssen.. besonders solltet ihr das lesen.. ich will, dass sie glücklich is.. aber ich hab auch angst um sie.. wenn ihr leben dann wieder in trümmern liegen sollte.. (wobei ich glaube besagter freund is gut in der lage auf sie auf zu passen) is keiner da, der sie auffängt.. ich nich böse gemeint oder so.. aber ein gefühl, dass mich noch nie getäuscht hat.. sie hat gestern durchblicken lassen, dass ihr das alles mit mir nicht egal is.. warum hat sie denn dann soweit getrieben? warum war sie von anfang an so ausgewechselt, dass man ihr örmlich von der strin ablesen konnte "ich bin neu verliebt.. scher dich zum teufel" man hats ihr echt angesehen finde ich.. ich kenn sie mittlerweile gut genug um sowas zu erkennen.. ich hätte nicht gedacht, das mal sagen zu müssen, aber ich scheine mich ein wenig in ihr getäuscht zu haben... das is ne seite von ihr, die man keinem wünscht.. besagter freund ist toll denk ich.. sagt mir, dass ich sie verdient hätte und dass er schaun will, dass das wieder wird.. wenn ers wirklich tut. is das echt verdamtm genial von ihm.. aber ich frag mich, wie er was machen will.. ich meine gefühle kann man ja nicht erzwingen und so.. letztenendes muss sie auf ihr herz hören.. wäre echt toll, wenns noch für mich schlagen würde.. ich wünsche mir grade, dass sie, sollte sie mich endgültig nicht mehr wollen (was ich ja von anfang an gesehen häte und man mir nicht glauben wollte), glücklich ist, aber auch, dass sie wenn sie mal wieder an mich denkt (hoffe doch, dass sies tut), merkt, was sie an mir hatte, wie toll sie mal zu mir war.. und dass sie dann wenigstens nur einen moment das für mich fühlt, was ich für sie gefühlt habe.. ich habe viele fehler, das weiß ich selbst.. und ich hab viel kaputt gemacht mit meinem verhalten.. aber, sie kannte ihre gefühle von anfang an.. und ich finde ich kann in einer beziehung verlangen, dass der partner immer ehrlich mit sienen gefühlen ist. das macht das ganze doch erst aus.. und sie hätte mir von anfang an sagen müssen, was in ihr vorgeht.. vll wäre es dann alles etwas anders verlaufen.. ich hab ehrlich gesagt ziemliche angst davor, dass sie ihn liebt und die beiden ein paar werden.. nicht, weil ich ihnen ihr glück nicht gönne auf ne gewisse weiße zumindest.. sondern, weil ich dann wieder ganz alleine bin und dann niemandem mehr vertrauen kann.. so wie sie berührt niemand mehr mein herz.. das ist amtlich.. wieso muss mien leben immer nur so scheiße sein? wieso darf ich nicht glücklich sein? wieso passiert immer was, dass alles kaputt geht? wieso verdammt nochmal?!

20.3.07 01:16


Hmm...

Ich frag mich nach wie vor, warum man jmd küssen muss, nur weils ihm nich so gut geht und so.. in den arm nehmen würe ja okay für mich.. aber na ja, es geht mir nicht so sehr um nen kuss.. bei mir fängt damit zwar das fremdgehn an, aber da scheiden sich ja eh die geister.. mir gehts ehr um die gefühlsseite der geschichte.. ein versprechen sein herz nie nem anderen zu schenken ist sehr gewagt, aber haltbar, wenn man den partner wirklich liebt find ich.. na ja.. ich weiß nich ob sies gebrochen hat.. fühlt sich aber so an.. ach ich weiß auch nicht.. fakt ist für mich nur, dass ich diese frau liebe.. und das mit einer tiefe, die man einfach nicht in worte fassen kann.. ich wette jeder andere hätte sie sofort verlassen.. ich nich.. ich renn ihr ehr hinterher.. bin ich zu naiv?
20.3.07 13:40


Blogen..

macht süchtig hab ich festgestellt.. ich bin ja schon wieder hier :D na ja.. tut ja auch verdammt gut sich ma alles von der seele zu schreiben.. hab ihr heute gesagt, dass es mir irgendwie wichtig is, dass sie meine gedanken liest.. sie will es sich überlegen.. heißt also, dass sies nicht tun wird denke ich.. (hoffentlich irre ich mich) schade eigentlich.. vll würde sie dann merken, dass es mir mit ihr immer ernst war und und auch noch ist.. aber ich glaub das bereitet ihr ein problem.. finde ich ziemlich schade.. :/ sie sagte ja immer, sie war glücklich mit mir.. wieso schaff ichs dann nicht mehr sie jetzt nicht mehr glücklich zu machen? was hab ich an mir, dass es immer schief läuft? ist das der fluch, den ich mit mir tragen muss wegen meinem besten freund? weil ich an seinem tod schuld bin? ein kleiner held gibt die hoffnung nicht auf.. bewundere ihn dafür sehr.. habe meine hoffnugn bei ihr gelassen, damit sie glücklich wird.. dich was bleib dann für mich?
20.3.07 18:56


Mist..

ich glaub ich hab grad nen riesen Fehler gemacht.. Hoffe, ich hab ihr nich weh getan damit.. Ich hab einfach ohne nachdenken ausm herzen geschrieben.. hab ihr gesagt, dass ich gernervt bin, weil das kurz helfen von meinem dad ganze 2,5 std gedauert hat.. und dass mir jmd fehlt zum knuddeln dannach.. und sie meinte, dass sie ja auch keinen hat.. und ich rindvieh hab gesagt, dass sie ja mich zum knuddeln haben kann so wie frühr eben.. wollte damit aber zum ausdruck bringen, dass sie mich nur wieder an sich ranlassen muss und so.. wie sies schon mal getan hat.. ich möcht doch nur ne echte wirkliche chance von ihr.. meine fehler wieder gut zu machen.. wenn das überhaupt möglich ist.. klar bin ich nicht alleine schuld dan der sache, aber ich trag den hauptanteil denke ich.. mein herz wünscht sich einfach nicht sehnlicher als diese eine frau.. das is ne tiefe an gefühlen, mit der werd ich nich fertig glaub ich.. das is zukrass für mich.. ich wünsch mir, dass sie ihre gefühle für mich wieder findet.. dass sies nich einfach so enden lässt.. dass die schönen erinnerungen überwiegen und sie gerne noch weitere schöne erinnerungen schaffen will mit mir.. der kleine held heut heute was losgelassen.. ich hätte fast angefangen zu heulen.. tut mir ehrlich leid, dass er das alles mitmachen muss.. aber ich hab nen wahnsinns respekt vor ihm.. dass er mir überhaupt zuhört und mir die hofnung gibt, die ich verloren hab.. ich meine, er muss das alles ja nicht tun.. und doch tut ers.. das wird mal ein ganz großer.. ich will aber nich, dass die sich beide wegen mir kaputt machen.. nur, sollten sie beide ehrlich sein.. und bei ihm bin ich mir sicher, dass es ehrlich gemeint ist.. und das isn tolles gefühl in dieser dunklen stunde.. sollte das wirklich nichts mehr werden (oh gott lass es bitte nicht so sein, denn sonst geh ich zu grunde).. na ja, ich wünsch ihr, dass sie ihr glück findet und so gefühle entwickelt, wie ich für sie habe.. und ich wünsch ihr, dass das dann nicht irgendwann kaputt geht.. so viel größe habe ich dann doch.. es heißt ja immer liebe kommt und geht nur freunde bleiben.. schade nur, dass ich dann auch gleichzeitig meine beste freundin verliere.. und in dem fall wars für mich immer sicher, dass diese liebe nicht gehen wird.. nie ganz zumindest.. sollte ich mich jemals wieder verlieben.. oh je.. ich glaube die nächste tut mir leid.. denn an diese frau kommt keine ran.. sorry mädels.. is ja nich so, dass ich dann nicht mich aufopfern würde.. aber dieser gedanke wie toll sie war jahrelang.. der wird nie gehen.. noch nie, wirklich nie hat jmd es geschaft einfach so durch ne berührung einfach so durch sämtliche mauern zu brechen und zu machen, dass die welt stehn bleibt.. und das möcht ich einfach nicht verlieren.. ich möcht, dass sie für mich die welt wieder anhält.. mich wieder so geborgen fühlen, wie ich mich nicht mal im schoß meiner mutter geborgen gefühlt habe..

andereseits hab ich auch verdammte angst, dass dem kleinen helden das alles zu viel wird und er sich was antut oder so.. ich glaub nich, dass er sagen würde hört zu, so geht das nich ich verpiss mich, das ganze macht mich zu kaputt.. dafür isser zu.. ja.. genial triffts ganz gut..

hatte grade eine was wäre wenn phantasie.. was, wenn die ein paar werden, sprich sie mich ganz abschießt.. das aber dann warum auch immer nich klappt und sie dann ganz alleine is und dann warum auch immer zu mir kommt.. was soll ich dann tun.. ich hab zu viel herz um sie einfach weg zu schicken.. würd ich mit keinem tun.. was aber, wenn sie mich dann plötzlich wieder will.. könnte ich das, sollte ich das.. ich mein jder hat noch ne chance verdient.. aber was, wenn ich dann endgültig kauppt gehe? momentan würd ich mich für sie kaputt machen.. also denken wir das lieber nicht weiter..

ich kanns nich beschreiben.. es ist wie ein wissen, dass es nicht enden darf/soll.. es wäre, wie wenn jmd mir das leben nimmt.. diese frau ist einfach unbeschreiblich.. habe ihr sogar ein lied gewidmet.. das lied is schon uralt.. aber ich habs damals gemacht mit nem freund und wusste nie für wen.. und heute weiß ich es.. und das ist sie.. hoffe es gefällt ihr und freut sie.. ich werde berichten..

20.3.07 23:31


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung