Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/evilkin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Montach

Und wieder fängt ne sinnlose Woche an..

Hab gestern ma ohne streitmit ihr geschnackt.. wow.. ein wunder.. mache mir dezent sorgen um sie.. habe ihr das gesagt.. und ja, sie is traurig.. da sacht man ihr, dass man sie noch liebt und wieder für die da sein will und alles was man bekommt ist ein ":/" da stimmt doch was nciht.. und auf die frage, was ihr herz dazu sagt kommt nur "lieber gar nix.." auf weitere fragen wird dann nix mehr gesagt.. isses doch mehr, als sie immer gesagt hat? hat sie mich von anfang an doch ausgetauscht? wenn ja, wieso sagt sie dann nich ehrlich, dass sie mich nich mehr will sondern nimmt es einfach nur hin? hab ich nich wengstens nen korb verdient nach ner beziehung, wenn es wirklich nicht mehr geht.. ich meine, ich kenne meine gefühle ja und ich will sie wirklich.. wir haben einiges zusammen erlebt, wo sie mich dann sehr brauchte.. und jetzt braucht sie mich wieder.. ich hab zumindest das gefühl.. und doch lässt sies nich zu.. dumme pute das.. *g* sorry aber das musste nu ma sein.. sie könnt noch immer so glücklich mit mir sein, wie sie immer sagte, dass sie war.. sie muss nur anfagnen mir wieder zu vertrauen.. die liebe und die gefühle für mich können doch nich einfach wie ausgeschalten sein.. bin ich grade der einizge, der um seine gefühle weiß? besagter freund is auch nur noch komisch.. mach mir auch um ihn sorgen.. irgendwas is da grade am laufen.. irgendwas großes.. ich will wissen, was es is.. blöde neugier.. ich will doch einfach nur meine freundin wieder haben.. wieder von ihr geliebt werden.. um alles andere kann ich mich dann kümmern und zwar viel besser, weil ihre liebe mir immer wieder neue kraft gibt.. aber wenn sie - nachdem sie sagte, es reiche nicht mehr für mich und sie - schon immer sagte, sie bestreite nich, dass es liebe is.. ich weiß nich.. ich verwende das wort liebe bewusst nur für den menschen, den ich liebe, damit es nich zu missverständnissen kommt.. das tolle is, dass ich weiß, wenn ich das abgezogen hätte, wie sie, dass sie mir dermaßen die hölle heiß gemacht hätte.. und ich aber schon beim ersten anzeichen von eifersucht alles gelassen hätte, besseer gesagt sie halt sehr einbezogen hätte.. damit es eben nicht so weit kommt.. da will man für einen, wirklich den einzigen menschen, perfekt sein.. und hat trotzdem das gefühl zu versagen.. und doch kann und muss ich sagen.. ich liebe sie..

jetzt hat sich sogar noch ein außenstehnder eingeschalten, der alle drei kennt.. und mit besagtem freund befreundet ist.. interessant, wie sich das alles entwickelt. aber niedlich von ihm..

2.4.07 09:00


Ostermontag

So es is Ostern und nu isses auch endgültig wies aussieht.. sie hat sich gestern entschieden.. es is endgültig aus.. ziemlich schade nach 3 monaten überlegen, in denen ich sie ja nie in ruhe gelassen hab, wie sie sagte.. tut mir ja leid, dass mir unsere beziehung wichtig war.. dass ich gefühle habe.. na ja, ich kanns nich ändern, wenn sie mich nicht mehr liebt. aber hoffnungen hätte die mir auch nicht machen müssen.. ihre gefühle kannte sie ja von anfang an.. haben uns gestern gestritten ma wieder, deswegen hab ich heute noch mal gefragt.. aber es war nich nur so aus wut gesagt.. na ja, hoffe, dass sie glücklich wird.. ich werd diese frau nich so schnell vergessen können.. mir haben die 3 jahre verdammt viel bedeutet.. schade, dass sie sich so verändert hat.. :/ na ja.. ihr leben.. und wies mir geht juckt ja eh keinen.. und sie gehts nix mehr an.. na ja, sollte sie merken, dass es falsch war.. sie weiß wo ich bin um nochmal zu reden.. aber vorbei isses glaub ich definitiv.. hab zu viel falsch gemacht.. aber ich bin definitiv nich alleine dran schuld, das halte ich hier nochmal fest.. sie hat meine gefühle mit füßen getreten... warum soll ich dann bitte nich sauer werden? ich weiß, dass sie nich anders reagiert hätte.. ich weiß es einfach.. aber wenn sie nich mehr will isses halt so.. so hart es ist..
9.4.07 17:58


Ende

So, nun isses genau ne Woche her, dass sich Madame gegen ne 3 Jahre andauernde, glückliche und stabile Beziehung, des Spaßes oder was weiß ich schon wegen entschieden hat.. Bewiesen, dass sie nich anders is als die anderen, hat sie damit ja eindeutig.. Deshalb schließt sich dieser Blog...
16.4.07 13:26


Eins

muss ich glaub ich hier doch noch loswerden, bevor ich den blog für immer schließe.. Dass sie so ein loch in meinem leben hinterlassen hat, hätte ich nicht gedacht.. ich kann richtig spüren, wie ich daran zerbreche.. sie hat mir damit mein ganzes leben zerstört.. alles genommen, was ich hatte.. na ja besser gesagt, sie haben.. es gehören immer 2 dazu.. aber, egal, was ihn bedrückt oder wie schlecht es ihm wegen problemen geht.. sie hat mich deswegen nich zu verlassen und das hat sie vom ersten tag an.. jeden verdammten tag ein stückchen mehr.. und nun steh ich vor de nichts.. ein paar gute dinge hat das alles aber.. ich hab nichts mehr, zu verlieren.. nichts, was mich noch halten kann.. ich geb nen dreck auf mein versprechen.. was soll ich noch hier? nein, keine angst, ich werd mir schon nichts antun, aber wenn mir was passiert.. isses auch egal.. juckt erstens eh niemanden und zweitens war sie mein leben und das hat sie zerstört und ausgelöscht.. schon geil, dass ne frau von 25 einen braucht, der 15 is.. irgendwie ziemlich traurig.. und das andere "positive" an der sache is, dass sie mir ganz deutlich gezeigt hat, dass ich im leben nicht zu träumen wünschen und hoffen brauche.. denn die wahre liebe is zum scheitern verurteilt und ich darf nie glücklich sein.. denn für mich war sie die wahre liebe..

so long und farewell..

28.4.07 15:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung